Im Frühling 2018 hat "Schiin" mit dem ersten Gartenkind-Kurs gestartet. Das Projekt Gartenkind wurde 2014 vom der schweizerischen Bio-Garten Vereinigung "Bioterra" gegründet. Mittlerweile sind in der Schweiz über 50 Gartenkind-Gärten entstanden.

 

Kinder ab dem zweiten Kindergarten, welche gerne selbständig arbeiten, können im Freizeitkurs erste Erfahrungen im Anbau von Gemüse machen. Das Alter ist nach oben offen :-)

Was braucht es alles, damit Gurken und Tomaten wachsen? Wie sind die Bodenlebewesen mitverantwortlich am fruchtbaren Boden?

 

Jedes Kind bekommt für eine Gartensaison ein eigenes Gartenbeet zugeteilt, welches wöchentlich gepflegt wird. Die Ernte dürfen die stolzen Gärtner natürlich mit nachhause nehmen.

Im friedlichen Miteinander erleben die Kinder Gemeinschaft und ganz nebenbei lernen sie viel Wissenswertes über ökologische Zusammenhänge.

Wir entdecken und staunen!  

 

Kurskosten

Aufgrund der aktuellen Weltsituation habe ich mich den Kindern zuliebe dazu entschlossen,

im Jahr 2021 den Kurs kostenlos anzubieten.

Der Garten bietet Platz für maximal 10 Kinder.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 

( Fr. 200.- pro Gartensaison (90 Minuten/Woche)

 

Kursdaten

- mindestens 14 Kurstage von April bis zu den Herbstferien.

- die ideale Zeit wird unter den Teilnehmenden vereinbart

- der Kurs findet wöchentlich statt. In den Schulferien ist kein Kurs. Damit die Pflanzen aber währenddessen nicht verdursten, wird unter den beteiligten Kindern/Familien ein Giessplan zusammengestellt.